Können Babys unterwegs Leitungswasser trinken?

BARRIOS Kinderstube Kapitel 23

In unserer 14-tägigen Kolumne „BARRIOS Kinderstube“ beleuchten wir für euch interessante Themen rund ums Elternsein beleuchten. BARRIO ermöglicht euch als Partner der BABYWELT-Messen einen super einfachen Einstieg in die Welt des Elternseins mit Playdates, Krabbelgruppen, Mami-Runden, Papa-Treffs und vieles mehr. Erfahrt alles, was ihr als Eltern wissen möchtet. 

Der Vormittag war hektisch und schon ist es passiert, du hast das Fläschchen mit frischem Wasser für dein Baby Zuhause stehen gelassen. Was nun? Eltern stellen sich dann häufig die Frage: Darf ich meinem Kind unterwegs Leitungswasser zum Trinken geben?

Hier die Fakten: Für Fläschchen oder Trinkwasser bei Babys unter 6 Monaten sollte zur Sicherheit ausschließlich abgekochtes Wasser gebraucht werden. Ab 6 Monaten ist Leitungswasser in der Regel unbedenklich, soweit das Wasser eine gute Qualität aufweist. In vielen Regionen ist Leitungswasser für Kinder ab 6 Monaten sogar ausdrücklich zum Verzehr geeignet, informiert euch bei Stadt oder Gemeinde.

Genaue Informationen zur Trinkwasserqualität der Städte und Gemeinden findest du alternativ auch online!

Befolge auf jeden Fall diese 4 einfachen Tipps, dann ist Leitungswasser für Kinder bedenkenlos einsetzbar:

  • Babys unter 6 Monaten NUR abgekochtes Wasser verabreichen
  • Nur frisches Wasser aus dem Kalthahn verwenden, da sich in Warmwasser Keime schneller ausbreiten können.
  • Stillstandwasser immer zuerst ablaufen lassen vor allem nach dem Urlaub und unterwegs.
  • Vorsicht bei älteren Gebäuden: Wasser aus Bleileitungen ist nicht zum Trinken geeignet und das nicht nur bei Babys und Kleinkindern.

Fazit, Trinkwasser ist auch für die Kleinsten völlig unbedenklich, wenn man einige Dinge beachtet. Wer unterwegs unsicher ist, verwendet stilles Wasser oder spezielles Babywasser aus dem Drogeriemarkt.

Lasst ihr eure Kinder unterwegs Leitungswasser trinken?

Wir freuen uns auf eure Erfahrungen. Schreibt an [email protected]

 

Mehr interessante Themen findet ihr in unserem Magazin.

Beitragsfoto: Shutterstock

_________________________

 

BARRIO Logo

Wer sind wir?
Deine Eltern-Community

Wenn es darum geht Kinder großzuziehen, gibt es viele gut gemeinte Ratschläge und auch Google wartet mit vielen mehr oder weniger hilfreichen Informationen auf. Doch wie viel schöner wäre ein starkes Netzwerk von Eltern, die sich gegenseitig unterstützen? Ratgeber schaffen nicht, was andere Eltern mit einfachen Mutmachern, wie: “Das ist alles nur eine Phase…”, “Bei uns ist das ganz genauso…” an Rückhalt bieten können. Ebensowenig kannst du online mit deinen Kids das schöne Wetter auf dem Spielplatz genießen oder einen Eltern-Kind-Sportkurs besuchen.

BARRIO hilft dir nicht nur dieses Netzwerk online aufzubauen, sondern bringt dich mit anderen Eltern und ihren Kids offline zusammen, indem ihr Playdates vereinbaren könnt.

BARRIO liefert dir außerdem tolle und maßgeschneiderte Magazinbeiträge rund um das Elternsein und als süßes Extra hast du auch noch die Möglichkeit einmalige Angebote und Rabattaktionen von BARRIO-Partnern wahrzunehmen und an attraktiven Gewinnspielen und Aktionen teilzunehmen.

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Hast du noch nicht? In der App findest du aufgrund der aktuellen Lage noch mehr digitale Angebote, virtuelle Playdates zum Austauschen, Online-Kursempfehlungen für die ganze Familie sowie Angebote, Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Scroll to Top