Habt ihr schon mal von PEKiP gehört?

Foto  © PEKip

BARRIOS Kinderstube Kapitel 15

In unserer 14-tägigen Kolumne „BARRIOS Kinderstube“ beleuchten wir für euch interessante Themen rund ums Elternsein beleuchten. BARRIO ermöglicht euch als Partner der BABYWELT-Messen einen super einfachen Einstieg in die Welt des Elternseins mit Playdates, Krabbelgruppen, Mami-Runden, Papa-Treffs und vieles mehr. Erfahrt alles, was ihr als Eltern wissen möchtet. 

Liebe Mamas, liebe Papas,

PEKiP ist das sog. PRAGER-ELTERN-KIND-PROGRAMM, was speziell entwickelt wurde, um Babys spielerisch zu fördern. Gleichzeitig stärkt es die Eltern-Kind-Bindung. Das Programm entstand aus der Forschungsarbeit des Psychologen Jaroslav Koch, der sich intensiv mit der Entwicklung von Säuglingen beschäftigt hat. Das Konzept gibt es seit 1978, 1988 wurde der PEKiP Verein gegründet.

Die Ausbildung der Gruppenleiterinnen und Fortbildungen stehen hier im Mittelpunkt. Auch die Einhaltung der eingeführten Standards des Konzeptes wird hier sicher gestellt.

INDIVIDUELLE BEDÜRFNISSE DES KINDES

Die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse des Kindes stehen im Vordergrund. Ebenfalls bekommen die Babys erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen. Die PEKiP Gruppen-Treffen sind sich einmal wöchentlich und  dauern 90 Minuten. Sie werden in einem warmen Raum abgehalten, da die Babys während dieser Zeit nackt sind, um sich freier bewegen zu können.

Mit 4.-6. Lebenswoche kann man beginnen, aber auch ein späterer Einstieg ist möglich. Die Gruppen bestehen in der Regel aus 6 – 8 Erwachsenen mit ihren Babys und bleiben während des gesamten 1. Lebensjahres bestehen.

Die Leitung hat eine ausgebildete und zertifizierte PEKiP-Gruppenleiterin.  Man findet die Gruppen in Eltern bzw. Familienbildungseinrichtungen.

WÖCHENTLICHE TREFFEN

Während der Gruppen-Treffen entstehen erste soziale Kontakte der Babys in entspannter Atmosphäre. Die Eltern bekommen Kontakt zu Gleichgesinnten und haben regen Austausch. Demonstration und Erklärung von Bewegungsanregungen werden mit Hilfe einer Puppe verdeutlicht.

Die PEKiP-Anregungen sind zentrales Thema der Arbeit und geben den Kindern die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu entwickeln.

ELTERN-KIND-UMGANG GESCHULT

Des Weiteren wird der Umgang der Eltern mit ihrem Kind begleitet, geschult und gefördert.

Ziel ist die Förderung der gesunden körperlichen Entwicklung der Kinder. Dazu kommt der gleichzeitige angemessene, positive Umgang der Eltern mit ihrem Kind und seinen speziellen Bedürfnissen. Lösungsvorschläge für schwierige Situationen und Phasen werden geliefert, was in der heutigen Gesellschaft ohne helfende Großfamilien sehr wichtig ist.

Besuchen kann man den Kurs mit jeweils einer Bezugsperson, und dem Kind. Die Kosten liegen bei 10 Einheiten á 90 Minuten je nach Anbieter zwischen bei 60 bis 120 Euro. Fragt bei eurer Krankenkasse nach, ob sie die Kurse bezuschusst oder bezahlt.

Der Kurs ist ein intensives Vergnügen für Eltern und Kind,  welches zusätzlich bestimmte Aspekte fördert. Das Argument des Förderungswahns kommt hier nicht zum Tragen. Natürlich solltet ihr eure Kinder nicht mit weiteren gleichzeitigen Babyprogrammen überfordern.

Liebe Grüße

Kirsten von BARRIO

 

Fotos: PEKip

Mehr interessante Themen findet ihr in unserem Magazin.

_________________________

BARRIO Logo

Wer sind wir?
Deine Eltern-Community

Wenn es darum geht Kinder großzuziehen, gibt es viele gut gemeinte Ratschläge und auch Google wartet mit vielen mehr oder weniger hilfreichen Informationen auf. Doch wie viel schöner wäre ein starkes Netzwerk von Eltern, die sich gegenseitig unterstützen? Ratgeber schaffen nicht, was andere Eltern mit einfachen Mutmachern, wie: “Das ist alles nur eine Phase…”, “Bei uns ist das ganz genauso…” an Rückhalt bieten können. Ebensowenig kannst du online mit deinen Kids das schöne Wetter auf dem Spielplatz genießen oder einen Eltern-Kind-Sportkurs besuchen.

BARRIO hilft dir nicht nur dieses Netzwerk online aufzubauen, sondern bringt dich mit anderen Eltern und ihren Kids offline zusammen, indem ihr Playdates vereinbaren könnt.

BARRIO liefert dir außerdem tolle und maßgeschneiderte Magazinbeiträge rund um das Elternsein und als süßes Extra hast du auch noch die Möglichkeit einmalige Angebote und Rabattaktionen von BARRIO-Partnern wahrzunehmen und an attraktiven Gewinnspielen und Aktionen teilzunehmen.

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Hast du noch nicht? Ansonsten: Hole dir dort Inspiration für Freizeitaktivitäten, verabrede dich in der App mit Eltern in deiner Nähe zu Playdates. Und finde dort außerdem Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Scroll to Top